Angebote zu "Berlin" (164 Treffer)

Kategorien

Shops

Personalvertretungsgesetz Berlin
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Die 4. Auflage des Basiskommentars erläutert die Vorschriften des Personalvertretungsgesetzes Berlin auf neuestem Stand. Sie berücksichtigt sämtliche Änderungen des Gesetzes, die aktuelle Rechtsprechung, insbesondere auch des Oberverwaltungsgerichts Berlin-Brandenburg, und die aktuelle Fachliteratur. Der Kommentar stellt die Rechte von Personalräten und Jugend- und Auszubildendenvertretungen gut verständlich dar und erschließt sie für die erfolgreiche Interessenvertretung. Der Anhang enthält den Text der Wahlordnung, Erläuterungen zur Zusammenarbeit der Personalräte mit den Richterräten, zum besonderen Kündigungsschutz von Interessenvertretern und zu den - noch gültigen und anwendbaren - Bestimmungen des Bundespersonalvertretungsgesetzes.Autoren:Wolfgang Daniels, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht in BerlinSandra Kunze, Fachanwältin für Arbeitsrecht in BerlinEnrico Pätzel, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht in BerlinMarko Witt, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht in Berlin

Anbieter: buecher
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Fahrpersonalrecht
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die neue, 5. Auflage des Basiskommentars erläutert sämtliche Vorschriften der Personenbeförderung auf Straße und Schiene. Im Zentrum stehen die Sozialvorschriften mit den Anforderungen an die Arbeitszeitgestaltung für das Fahrpersonal im Straßenverkehr.Folgende Gesetze sind kommentiert:Arbeitszeitgesetz; Fahrpersonalgesetz; Fahrpersonalverordnung; Verordnung (EWG) Nr. 3821/85 - Kontrollgerät im Straßenverkehr; Verordnung (EG) Nr. 561/2006 - Harmonisierung bestimmter Sozialvorschriften im Straßenverkehr; StVZO57a - Fahrtschreiber und KontrollgerätAutorin und Autoren:Ingo Hamm, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Geschäftsführer der Chronos Agentur für Arbeitszeitfragen in Berlin und BochumMira Ball, ver.di Bundesfachgruppenleiterin Busse und BahnenDr. Patrick Fütterer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht in Frankfurt am Main

Anbieter: buecher
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Fahrpersonalrecht
35,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die neue, 5. Auflage des Basiskommentars erläutert sämtliche Vorschriften der Personenbeförderung auf Straße und Schiene. Im Zentrum stehen die Sozialvorschriften mit den Anforderungen an die Arbeitszeitgestaltung für das Fahrpersonal im Straßenverkehr.Folgende Gesetze sind kommentiert:Arbeitszeitgesetz; Fahrpersonalgesetz; Fahrpersonalverordnung; Verordnung (EWG) Nr. 3821/85 - Kontrollgerät im Straßenverkehr; Verordnung (EG) Nr. 561/2006 - Harmonisierung bestimmter Sozialvorschriften im Straßenverkehr; StVZO57a - Fahrtschreiber und KontrollgerätAutorin und Autoren:Ingo Hamm, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Geschäftsführer der Chronos Agentur für Arbeitszeitfragen in Berlin und BochumMira Ball, ver.di Bundesfachgruppenleiterin Busse und BahnenDr. Patrick Fütterer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht in Frankfurt am Main

Anbieter: buecher
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Zeitarbeit und Arbeiten 4.0
74,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Aus der Praxis für die Praxis! Auch in der 4. Auflage beantwortet das Buch die komplexen Rechtsfragen moderner Arbeitsformen mit einem konsequent auf die Praxis ausgerichteten Ansatz. Schwerpunkt der Darstellung zur Arbeitnehmerüberlassung bilden die 2017 in Kraft tretenden Neuerungen des AÜG, darunter Höchstüberlassungsdauer, Equal Pay und Wegfall der Vorratserlaubnis. Aufgrund des immer stärkeren Zusammenwachsens von Zeitarbeit mit anderen Formen flexiblen Personaleinsatzes ist weiteres Schwerpunktthema Arbeiten 4.0. Dazu gehören neben Werk- und Dienstvertrag: Freelancing, Matrixeinsätze, Home- und Mobile Office, Interim Management und Crowdworking.Einbezogen sind auch steuer- und sozialversicherungsrechtliche Besonderheiten.Autoren:Prof. Dr. Wolfgang Böhm, Berlin; Jörg Hennig, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht, Berlin; Dr. Cornelius Popp, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht, ErlangenZielgruppe:Unternehmer, Führungskräfte und Disponenten von Personaldienstleistern, Personalleiter und Einkäufer in den Kundenbetrieben, Verbände, Gewerkschaften, Betriebs- und Personalräte, Rechtsanwälte und Personalberater sowie Entscheidungsträger in den Verwaltungen

Anbieter: buecher
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Zeitarbeit und Arbeiten 4.0
76,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Aus der Praxis für die Praxis! Auch in der 4. Auflage beantwortet das Buch die komplexen Rechtsfragen moderner Arbeitsformen mit einem konsequent auf die Praxis ausgerichteten Ansatz. Schwerpunkt der Darstellung zur Arbeitnehmerüberlassung bilden die 2017 in Kraft tretenden Neuerungen des AÜG, darunter Höchstüberlassungsdauer, Equal Pay und Wegfall der Vorratserlaubnis. Aufgrund des immer stärkeren Zusammenwachsens von Zeitarbeit mit anderen Formen flexiblen Personaleinsatzes ist weiteres Schwerpunktthema Arbeiten 4.0. Dazu gehören neben Werk- und Dienstvertrag: Freelancing, Matrixeinsätze, Home- und Mobile Office, Interim Management und Crowdworking.Einbezogen sind auch steuer- und sozialversicherungsrechtliche Besonderheiten.Autoren:Prof. Dr. Wolfgang Böhm, Berlin; Jörg Hennig, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht, Berlin; Dr. Cornelius Popp, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht, ErlangenZielgruppe:Unternehmer, Führungskräfte und Disponenten von Personaldienstleistern, Personalleiter und Einkäufer in den Kundenbetrieben, Verbände, Gewerkschaften, Betriebs- und Personalräte, Rechtsanwälte und Personalberater sowie Entscheidungsträger in den Verwaltungen

Anbieter: buecher
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Die Anwaltssozietät
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Sorgfalt in eigenen Angelegenheitenschließt ganz besonders auch sorgfältige Überlegungen bei Gründung und Führung der eigenen Anwaltskanzlei ein. Für den Zusammenschluss von Anwälten zur gemeinsamen Berufsausübung stehen zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten, von der Bürogemeinschaft bis hin zur "richtigen" Sozietät zur Verfügung - je nachdem, ob lediglich Kostenersparnis durch Teilung von Fixkosten oder eine auch wirtschaftlich enge Verbindung der Sozien gewünscht wird.Auch der Betrieb der Kanzlei stellt verschiedenste Rechts- und Steuerfragen. Gleiches gilt für die Beendigung der Zusammenarbeit durch Spaltung, altersbedingten Rückzug oder Erbfall. Die Neuauflagegibt Kanzleigründern und Mitgliedern bereits bestehender Kanzleien Auskunft zu allen rechtlichen und steuerlichen Fragen rund um die Anwaltssozietät, insbesondere zu den ThemenkomplexenGesellschaftsrecht - Neugründung, Aufnahme in eine bestehende Praxis, Zusammenschluss von Sozietäten einschließlich der neuen Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung (PartGmbB)Berufsrecht, Berufshaftpflichtversicherung, Marketing, Versorgungswerk und AlterssicherungAnteilsveräußerung, Einvernehmliche und streitige AuflösungErbregelungen, Erbauseinandersetzung und AbwicklungSteuerliche BehandlungUnternehmensbewertung Die Herausgeberhaben ein erstklassiges Autorenteam aus Spezialisten für die Beratung von Anwaltskanzleien und Anwälten in allen Belangen zusammengestellt.Insbesondere Mitherausgeber Dr. Bernhard Dombek war viele Jahre Präsident der Bundesrechtsanwaltskammer und bringt Erfahrungen aus erster Hand in das Werk ein. Die AutorenProf. Dr. Stefan Behringer, Nordakademie, Elmshorn Daniela Bick LL.M. (Taxation), Rechtsanwältin und Fachanwältin für Steuerrecht und für Strafrecht, Osnabrück Timo Blum, Steuerberater, Erlangen Dr. Bernhard Dombek, Rechtsanwalt, Notar a.D., Berlin Prof. Dr. Manzur Esskandari, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht, für Arbeitsrecht und für Strafrecht,Osnabrück Dr. Detlev Geerds, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht, Rostock Dr. Axel Görg, Rechtsanwalt und Notar, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Berlin Dr. Gerd Hoor LL.M., maître en droit, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht, Köln Prof. Dr. Kai von Lewinski, Universität Passau Andrea Maciejewski, Rechtsanwältin, Rheine Prof. Dr. Christof Muthers, Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Köln Prof. Dr. Jörg H. Ottersbach, Steuerberater, Remagen Dr. Wolf-Georg Freiherr von Rechenberg, Rechtsanwalt und Steuerberater, Berlin Nicole Schmitt lic.iur., Rechtsanwältin, und Fachanwältin für Arbeitsrecht, Osnabrück Prof. Dr. Dieter Schulze zur Wiesche, Rechtsanwalt, Nordkirchen Prof. Dr. Kerstin Wolf, Rechtsanwältin und Wirtschaftsmediatorin, München

Anbieter: buecher
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Die Anwaltssozietät
70,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Sorgfalt in eigenen Angelegenheitenschließt ganz besonders auch sorgfältige Überlegungen bei Gründung und Führung der eigenen Anwaltskanzlei ein. Für den Zusammenschluss von Anwälten zur gemeinsamen Berufsausübung stehen zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten, von der Bürogemeinschaft bis hin zur "richtigen" Sozietät zur Verfügung - je nachdem, ob lediglich Kostenersparnis durch Teilung von Fixkosten oder eine auch wirtschaftlich enge Verbindung der Sozien gewünscht wird.Auch der Betrieb der Kanzlei stellt verschiedenste Rechts- und Steuerfragen. Gleiches gilt für die Beendigung der Zusammenarbeit durch Spaltung, altersbedingten Rückzug oder Erbfall. Die Neuauflagegibt Kanzleigründern und Mitgliedern bereits bestehender Kanzleien Auskunft zu allen rechtlichen und steuerlichen Fragen rund um die Anwaltssozietät, insbesondere zu den ThemenkomplexenGesellschaftsrecht - Neugründung, Aufnahme in eine bestehende Praxis, Zusammenschluss von Sozietäten einschließlich der neuen Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung (PartGmbB)Berufsrecht, Berufshaftpflichtversicherung, Marketing, Versorgungswerk und AlterssicherungAnteilsveräußerung, Einvernehmliche und streitige AuflösungErbregelungen, Erbauseinandersetzung und AbwicklungSteuerliche BehandlungUnternehmensbewertung Die Herausgeberhaben ein erstklassiges Autorenteam aus Spezialisten für die Beratung von Anwaltskanzleien und Anwälten in allen Belangen zusammengestellt.Insbesondere Mitherausgeber Dr. Bernhard Dombek war viele Jahre Präsident der Bundesrechtsanwaltskammer und bringt Erfahrungen aus erster Hand in das Werk ein. Die AutorenProf. Dr. Stefan Behringer, Nordakademie, Elmshorn Daniela Bick LL.M. (Taxation), Rechtsanwältin und Fachanwältin für Steuerrecht und für Strafrecht, Osnabrück Timo Blum, Steuerberater, Erlangen Dr. Bernhard Dombek, Rechtsanwalt, Notar a.D., Berlin Prof. Dr. Manzur Esskandari, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht, für Arbeitsrecht und für Strafrecht,Osnabrück Dr. Detlev Geerds, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht, Rostock Dr. Axel Görg, Rechtsanwalt und Notar, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Berlin Dr. Gerd Hoor LL.M., maître en droit, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht, Köln Prof. Dr. Kai von Lewinski, Universität Passau Andrea Maciejewski, Rechtsanwältin, Rheine Prof. Dr. Christof Muthers, Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Köln Prof. Dr. Jörg H. Ottersbach, Steuerberater, Remagen Dr. Wolf-Georg Freiherr von Rechenberg, Rechtsanwalt und Steuerberater, Berlin Nicole Schmitt lic.iur., Rechtsanwältin, und Fachanwältin für Arbeitsrecht, Osnabrück Prof. Dr. Dieter Schulze zur Wiesche, Rechtsanwalt, Nordkirchen Prof. Dr. Kerstin Wolf, Rechtsanwältin und Wirtschaftsmediatorin, München

Anbieter: buecher
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Sozialgesetzbuch II
69,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der "Münder" st das Standardwerk zum Recht der Grundsicherung. Er schafft Klarheit für die praktische Rechtsanwendung, und das zu einem erschwinglichen Preis. Die 7. Auflage des LPK-SGB II berücksichtigt alle Reformen:TeilhabechancenGQualifizierungschancenGStarke-Familien-GG zur Anpassung der Berufsausbildungsbeihilfe und des AusbildungsgeldesZweites Datenschutz-Anpassungs- und UmsetzungsG EUG zur Änderung des Neunten und des Zwölften Buches Sozialgesetzbuch und anderer RechtsvorschriftenIntegrationskosten-BeteiligungsG 2020/2021MDK-ReformGSozialschutz-Paket I und IICovid-19-G zur Förderung der beruflichen Weiterbildung im Strukturwandel und zur Weiterentwicklung der Ausbildungsförderung In allen Bereichen aktuellDie Neuauflage berücksichtigt die Flut neuer Gerichtsentscheidungen, insbesondere das Sanktionen-Urteil des BVerfG. Kommentiert sind zudem die Neuregelungen aufgrund der Covid-19-Pandemie. Die AutorenChristian Armborst, Präsident des Niedersächsischen Landesamts für Soziales, Jugend und Familie, Hildesheim Prof. Dr. Uwe-Dietmar Berlit, Vorsitzender Richter am Bundesverwaltungsgericht, Leipzig Prof. Dr. Ulrich-Arthur Birk, em. Hochschullehrer, Universität Bamberg, Rechtsanwalt Prof. Dr. Arne von Boetticher, Ernst-Abbe-Hochschule Jena Dr. Wolfgang Conradis, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Sozialrecht, Duisburg Udo Geiger, Richter am Sozialgericht Berlin Lara Heitmann, Rechtsanwältin, Berlin Uwe Klerks, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Sozialrecht und Versicherungsrecht, Duisburg Stephan Korte, Vorsitzender Richter am Landessozialgericht Berlin-Brandenburg Prof. Dr. Anne Lenze, Hochschule Darmstadt Prof. Dr. Johannes Münder, em. Universitätsprofessor, TU Berlin Anna Münzner, Rechtsanwältin, Berlin Simon Paulenz, Richter am Sozialgericht Berlin Dietrich Schoch, Regierungsdirektor a.D., Duisburg Markus Schön, Beigeordneter für Bildung, Jugend, Sport, Migration und Integration der Stadt Krefeld Stephan Thie, Richter am Landessozialgericht Berlin-Brandenburg Phillip Thurn, Richter am Sozialgericht Berlin

Anbieter: buecher
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Sozialgesetzbuch II
71,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der "Münder" st das Standardwerk zum Recht der Grundsicherung. Er schafft Klarheit für die praktische Rechtsanwendung, und das zu einem erschwinglichen Preis. Die 7. Auflage des LPK-SGB II berücksichtigt alle Reformen:TeilhabechancenGQualifizierungschancenGStarke-Familien-GG zur Anpassung der Berufsausbildungsbeihilfe und des AusbildungsgeldesZweites Datenschutz-Anpassungs- und UmsetzungsG EUG zur Änderung des Neunten und des Zwölften Buches Sozialgesetzbuch und anderer RechtsvorschriftenIntegrationskosten-BeteiligungsG 2020/2021MDK-ReformGSozialschutz-Paket I und IICovid-19-G zur Förderung der beruflichen Weiterbildung im Strukturwandel und zur Weiterentwicklung der Ausbildungsförderung In allen Bereichen aktuellDie Neuauflage berücksichtigt die Flut neuer Gerichtsentscheidungen, insbesondere das Sanktionen-Urteil des BVerfG. Kommentiert sind zudem die Neuregelungen aufgrund der Covid-19-Pandemie. Die AutorenChristian Armborst, Präsident des Niedersächsischen Landesamts für Soziales, Jugend und Familie, Hildesheim Prof. Dr. Uwe-Dietmar Berlit, Vorsitzender Richter am Bundesverwaltungsgericht, Leipzig Prof. Dr. Ulrich-Arthur Birk, em. Hochschullehrer, Universität Bamberg, Rechtsanwalt Prof. Dr. Arne von Boetticher, Ernst-Abbe-Hochschule Jena Dr. Wolfgang Conradis, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Sozialrecht, Duisburg Udo Geiger, Richter am Sozialgericht Berlin Lara Heitmann, Rechtsanwältin, Berlin Uwe Klerks, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Sozialrecht und Versicherungsrecht, Duisburg Stephan Korte, Vorsitzender Richter am Landessozialgericht Berlin-Brandenburg Prof. Dr. Anne Lenze, Hochschule Darmstadt Prof. Dr. Johannes Münder, em. Universitätsprofessor, TU Berlin Anna Münzner, Rechtsanwältin, Berlin Simon Paulenz, Richter am Sozialgericht Berlin Dietrich Schoch, Regierungsdirektor a.D., Duisburg Markus Schön, Beigeordneter für Bildung, Jugend, Sport, Migration und Integration der Stadt Krefeld Stephan Thie, Richter am Landessozialgericht Berlin-Brandenburg Phillip Thurn, Richter am Sozialgericht Berlin

Anbieter: buecher
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot